Asterix Wiki
Advertisement


Sinus ist eine Figur aus dem Album Tour de France. Er ist ein römischer Straßenräuber, der mit seinem Kumpan Cosinus die gallischen Straßen unsicher macht.

Tour de France[]

Sinus gelingt mit seinem Kumpan Cosinus, was Römern sonst verwehrt ist: Asterix und Obelix zu überraschen und ihren Hieben zu entgehen. Während die beiden Gallier auf ihrer Tour durch Gallien neben ihrem Spezialitätensack schlafen, schleichen sich Cosinus und Sinus an und stehlen den Spezialitätensack. Sie kommen jedoch nicht weit, weil sie von einer römischen Patrouille gestellt und verhaftet werden, passt doch die Personenbeschreibung "ein Kleiner und ein Dicker mit einem Sack" durchaus auf sie.

Vergeblich beteuern beide am Pranger in Burdigala ihre Unschuld, was die Tour durch Gallien betrifft, räumen zwar ein, Räuber zu sein, bestehen aber darauf Römer zu sein und keine Gallier. General Motus verweist auf die Statur und den Sack und hält dies für unwiderlegbare Beweise der Schuld der Verhafteten, bis Asterix und Obelix auftauchen und klarstellen, dass die Angeklagten die Wahrheit sagen.

Nach einer kleinen Prügelei haben Asterix und Obelix ihren Sack wieder und verlassen Burdigala mit zwei Amphoren Wein aus Burdigala: Weiß und rot.

Advertisement