FANDOM



Rufus Syndicus ist ein Berater und der Verleger Julius Cäsars. Er gilt als wortgewandt und besitzt eine eigene Villa in Rom.

PersönlichkeitBearbeiten

Syndicus ist ein kaltherziger Mensch, der darauf fixiert ist, jenen seine Überlegenheit zu zeigen, die unter seinem Rang stehen. Das bekommen vor allem seine stummen Schreiber zu spüren. Manipulation und Vertuschung sind seine zwei Steckenpferde, als es gilt das (durch seinen Einfluss auf Cäsar) unterschlagene letzte Kapitel des Buches "Kommentare zum Gallischen Krieg" zurückzuholen, nachdem es gestohlen wurde, setzt er alle Hebel in Bewegung, um diese Panne zu beheben und gleichzeitig die ganze Aktion vor seinem Herrn zu vertuschen, was natürlich gründlich schief geht.

Auftritte Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.