Wikix
Advertisement
Wikix
293
Seiten

Die Römer sind ein Volk, das zunächst im Stadtstaat Rom entstanden ist. Durch Unterwerfung, aber auch durch Bundesgenossenschaft kamen Etrusker, Umbrier und Veneter hinzu, die nach und nach das römische Bürgerrecht erhielten. 

Aussehen

Römische Männer sind in der Regel glattrasiert (Ausnahmen bestätigen die Regel) und tragen die Haare kurzgeschnitten. Die römische Militärkleidung besteht aus einer grünen Tunika mit rechteckigem Halsausschnitt und einer wadenlangen engen Hose sowie den caligae, genagelten Sandalen, die bis zur Wade hinauf geschnürt werden. Darüber tragen die Legionäre unterhalb des Zenturios eine aus drei vor der Brust spitz zulaufenden, nach oben breiter werden eisernen Ringen. Der einfache Legionär trägt dazu einen eisernen Helm mit offenem Visier, klappbarem Wangenschutz und einem Ring auf der Helmglocke, an dem der Helm aufgehängt werden kann. Dekurios tragen einen Helm mit Federkamm, die Rüstung gleicht der der Legionäre. Zenturios sind mit einem Vollharnisch ausgerüstet und tragen einen Visierhelm mit Borstenkamm. Dekurios sind hin und wieder auch mit einem blauen Umhang versehen, Zenturios tragen einen roten Umhang. 

Zivilisten sind in Tuniken gehüllt, tragen Sandalen und über der Tunika die Toga. Römische Frauen tragen längere Tuniken und darüber die Stola, die auch als Kapuze verwendet wird.

Geschichte 

Als ausgewiesene Militärmacht gelingt es den römischen Regierungen (zwei Konsuln an der Spitze des Senates) die Macht über Italien (die stiefelförmige Halbinsel im Süden Europas) hinaus auszudehnen: Nördlich über die Alpen in die Provinz Gallia, nach Westen bis in die Provinz Hispania, zu der auch Lusitania gehört, nach Süden nach Nordafrika (Karthago, Numidien, Ägypten) und den Osten (Illyrien, Pannonien, Griechenland, Pontus, Syrien, Judäa, Palästina) auszudehnen. Auch der Süden Britanniens und Hibernia geraten - mindestens zeitweise - unter römische Herrschaft. Germanien ist da schon widerspenstiger, auch wenn römische Truppen eine Grenze entlang des Danubius (Donau) und Rhenus (Rhein) sichern können. Nördlich davon bekommen die Römer ebenso Backpfeifen wie in Aremorica. Sollte Arminius mit Miraculix einen Handel eingegangen sein, als er mit seinen Leuten kurz nach der Zeitenwende im Teutoburger Wald drei komplette Legionen vernichtet? 

Trivia

  • Die Namen der Römer im Asterix-Universum enden, in der Regel, auf -us, die der Römerinnen auf -a. Ein männlicher römischer Name bestand aus zwei bis drei Teilen: dem Vornamen, dem Familiennamen, und manchmal einem Beinamen. Frauen trugen lediglich den Familiennamen mit weiblicher Endung sowie manchmal einen Beinamen. Auch wenn die meisten der Namen auf Wortspielen beruhen, der Comic kommt dem historischen Modell recht nahe.
Advertisement