Wikix
Advertisement
Wikix
293
Seiten

Maestria ist eine gallische Bardin, die in Asterix und Maestria ins Gallische Dorf kommt, weil die Mütter der Schulkinder in Troubadix als ihrem Lehrer einen schlechten Umgang sehen. Im Dorf angekommen setzt sie sich für die Emanzipation der Frauen ein, womit sie deren Ehemänner gegen sich aufbringt...

Erscheinung

Maestria ist mittelgroß bis groß, hat blaue Augen und trägt die blonden Haare zu einem hohen Zopf geflochten, der von einer schwarzen Schleife gehalten wird. Über ihren blau gestreiften Hosen trägt sie eine ärmellose rote Bluse.

Informationen

  • Die gewöhnliche Endung der Namen gallischer Frauen ist -ine, Maestria bildet eine seltene Ausnahme.
Advertisement