FANDOM


(Albenvorschau und Albenübersicht eingefügt)
 
(5 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Vorlage:Comic-Sidebar
+
{{Alben-Vorschau|Asterix bei den Pikten|Asterix in Italien}}{{Infobox_Album|title1 = Der Papyrus des Cäsar|image1 = Cover Band 36.jpg|originaltitel = Le papyrus de César|band-nr_(de) = 36|band-nr_(fr) = 36|erstveröffent-lichung_(de) = 2015|erstveröffent-lichung_(fr) = 2015|autor = [[Jean-Yves Ferri]]|zeichner = [[Didier Conrad]]|voriger_band = [[Asterix bei den Pikten]]|nächster_band = [[Asterix in Italien]]}}'''Der Papyrus des Cäsar''' ist der sechsunddreißigste Band der [[Asterix (Comicserie)|Asterix-Reihe]]. Er erschien am 22. Oktober 2015.
|Titel = Der Papyrus des Cäsar
 
|Originaltitel = Le Papyrus de César
 
|Bild =
 
|Bildbeschreibung =
 
|Band Nr. (DE) = 36
 
|Band Nr. (FR) = 36
 
|Gegenspieler =
 
|Ort =
 
|dt. Erstveröffentlichung = 2015
 
|fr. Erstveröffentlichung = 2015
 
|Autor = [[Jean-Yves Ferri]]
 
|Illustrator = [[Didier Conrad]]
 
|Vorheriger Comicband = [[Asterix bei den Pikten]]
 
|Eröffnungspanel =
 
}}
 
 
'''Der Papyrus des Cäsar''' ist der sechsunddreißigste Band der [[Asterix (Comicserie)|Asterix-Reihe]]. Er erschien am 22. Oktober 2015. Bild ist hier: www.radioarabella.de/wp-content/uploads/2015/10/Asterix_36_Hardcover.jpg
 
   
 
==Handlung==
 
==Handlung==
[[Julius Cäsar]] verfasst sein Buch "''Kommentarien zum Gallischen Krieg''", welcher ein Bericht von seinen Feldzügen in [[Gallien]] sein soll. [[Rufus Syndicus]], Cäsars Berater, rät dem Feldherrn das letzte Kapitel zurückzuhalten, da es von all den blamablen Niederlagen der Römer gegen das [[Gallisches Dorf|Dorf der Unbeugsamen]] enthält. Natürlich kommt diese Sache hinterher schnell ans Licht, wodurch ein riesiger Skandal ausgelöst wird.
+
[[Julius Cäsar]] verfasst sein Buch "''Kommentare zum Gallischen Krieg''", welcher ein Bericht von seinen Feldzügen in [[Gallien]] sein soll. [[Rufus Syndicus]], Cäsars Berater, rät dem Feldherrn das letzte Kapitel zurückzuhalten, da es von all den blamablen Niederlagen der Römer gegen das [[Gallisches Dorf|Dorf der Unbeugsamen]] enthält. Natürlich kommt diese Sache hinterher schnell ans Licht, wodurch ein riesiger Skandal ausgelöst wird. Asterix und Obelix lösen diesen aus.
   
 
==Hintergrundinformationen==
 
==Hintergrundinformationen==
  +
Noch Offen
  +
===Anspielungen===
 
Noch Offen
 
Noch Offen
   
Zeile 29: Zeile 31:
 
* [[Palast von Cäsar]], [[Rom]]
 
* [[Palast von Cäsar]], [[Rom]]
 
* [[Villa von Rufus Syndicus]]
 
* [[Villa von Rufus Syndicus]]
* [[Gallisches Dorf]], [[Gallien]]
+
* [[Gallisches Dorf]], [[Gallien]]{{Alben}}[[Kategorie:Comic]]
[http://www.example.com Link-Text]
 
[[Kategorie:Comic]]
 
 
[[Kategorie:Texter: Jean-Yves Ferri]]
 
[[Kategorie:Texter: Jean-Yves Ferri]]
 
[[Kategorie:Zeichner: Didier Conrad]]
 
[[Kategorie:Zeichner: Didier Conrad]]

Aktuelle Version vom 2. November 2019, 11:18 Uhr

Asterix bei den Pikten Der Papyrus des Cäsar Asterix in Italien

Der Papyrus des Cäsar ist der sechsunddreißigste Band der Asterix-Reihe. Er erschien am 22. Oktober 2015.

HandlungBearbeiten

Julius Cäsar verfasst sein Buch "Kommentare zum Gallischen Krieg", welcher ein Bericht von seinen Feldzügen in Gallien sein soll. Rufus Syndicus, Cäsars Berater, rät dem Feldherrn das letzte Kapitel zurückzuhalten, da es von all den blamablen Niederlagen der Römer gegen das Dorf der Unbeugsamen enthält. Natürlich kommt diese Sache hinterher schnell ans Licht, wodurch ein riesiger Skandal ausgelöst wird. Asterix und Obelix lösen diesen aus.

HintergrundinformationenBearbeiten

Noch Offen

AnspielungenBearbeiten

Noch Offen

Personen Bearbeiten

Orte Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.